Agrar-Förderwegweiser für Thüringen

Die Agrarförderung der Europäischen Union besteht aus zwei Säulen. Die 1. Säule umfasst die Direktzahlungen sowie die Finanzierung der gemeinsamen Marktorganisation. Die 2. Säule der GAP fördert strukturelle Verbesserungen in der Landwirtschaft, im ländlichen Raum und der Umwelt. In Thüringen findet diese 2. Säule Ausdruck in der „FörderInitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen“ (FILET).

InVeKoS - Flächenbezogene Fördermaßmahmen (Direktzahlung, KULAP, AGZ) - Informationen Direktzahlungen und InVeKoS

InVeKoS - Flächenbezogene Fördermaßnahmen (Direktzahlung, KULAP, AGZ) - Anträge InVeKoS-Flächenbezogene Fördermaßnahmen Anträge

Landwirtschaftliche Förderung Ausgleichszulage (AGZ), Beratungsdienste, Gründung und Tätigwerden von Erzeugerzusammenschlüssen, ILU-Investitionen in landwirtschaftlichen Unternehmen, IVV-Investitionen in Verarbeitung und Vermarktung, KULAP 2014, Verbesserung der Gesundheit und Robustheit landwirtschaftlicher Nutztiere, Wissenstransfer/Bildungsförderung, Zusammenarbeit und Innovation

Förderung nach der einheitlichen Marktorganisation Bienenzucht und -Haltung, Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse

EU-Hilfspaket Milch in Thüringen Umsetzung des 2. EU-Hilfspaketes Milch in Thüringen

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2018. Alle Rechte vorbehalten.