: EU-Agrarzahlungen 2013: 10.000 - 24.999 Euro


» 

EU-Agrarzahlungen 2013: 10.000 - 24.999 Euro

 » 

EU-Agrarzahlungen 2013 - Stadt Baden-Baden

Details Fotos Dokumente StandortKommentare Fehler melden
Map-Nr.:

38018

Titel:

EU-Agrarzahlungen 2013 - Stadt Baden-Baden

Beschreibung:

Stadt Baden-Baden erhielt 2013 aus dem EU-Agrarfonds für Landwirtschaft und Fischerei insgesamt 22.760,07 Euro.

Empfänger:
Stadt Baden-Baden

Die Agrarsubventionen setzen sich wie folgt zusammen:
EGFL-Direktzahlungen (Euro): 0,00
EGFL-Sonstige Maßnahmen (Euro): 0,00
ELER (Euro): 22.760,07

Gesamt (Euro): 22.760,07


Quelle: BLE

Ort: 76532 Baden-Baden
Visits:

127


Schlagworte
Agrarsubventionen EU-Agrarzahlungen Agrar-Direktzahlungen 2013 EU-Agrarzahlungen 2013 Agrar-Fischerei-Zahlungen 2013 Agrarsubventionen 2013 Agrarzahlungen 2013 Agrarzahlungen EU-Agrarfonds Agrar-Direktzahlungen Direktzahlungen
Ähnliche Einträge
EU-Agrarzahlungen 2013 - Gemeinde Röderland

EU-Agrarzahlungen 2013 - Gemeinde Röderland

Gemeinde Röderland erhielt 2013 aus dem EU-Agrarfonds für Landwirtschaft und Fischerei insgesamt 11.653,34 Euro.
Details
EU-Agrarzahlungen 2013 - RG Groß-Ellershausen

EU-Agrarzahlungen 2013 - RG Groß-Ellershausen

RG Groß-Ellershausen erhielt 2013 aus dem EU-Agrarfonds für Landwirtschaft und Fischerei insgesamt 12.885,00 Euro.
Details
EU-Agrarzahlungen 2013 - Gemeinde Georgensgmünd

EU-Agrarzahlungen 2013 - Gemeinde Georgensgmünd

Gemeinde Georgensgmünd erhielt 2013 aus dem EU-Agrarfonds für Landwirtschaft und Fischerei insgesamt 12.444,00 Euro.
Details
EU-Agrarzahlungen 2013 - Gemeinde Weßelburenerkoog

EU-Agrarzahlungen 2013 - Gemeinde Weßelburenerkoog

Gemeinde Weßelburenerkoog erhielt 2013 aus dem EU-Agrarfonds für Landwirtschaft und Fischerei insgesamt 18.100,00 Euro.
Details
EU-Agrarzahlungen 2013 - Katholische Kirchengemeinde Döbern

EU-Agrarzahlungen 2013 - Katholische Kirchengemeinde Döbern

Katholische Kirchengemeinde Döbern erhielt 2013 aus dem EU-Agrarfonds für Landwirtschaft und Fischerei insgesamt 19.942,85 Euro.
Details