Nachrichten: Gemeinsame Agrarpolitik (GAP): Agrar-Hilfen

Agrarsubventionen 05.07.2022

EU-Rechnungshof mahnt mehr Kontrolle bei Agrarsubventionen an »


Brüssel/Luxemburg - Die EU-Kommission sollte nach Ansicht des Europäischen Rechnungshofs stärker gegen Betrug in der milliardenschweren EU-Agrarpolitik vorgehen.  weiter »
Agrarbeihilfen Thüringen 17.12.2021

Agrarzahlungen in Thüringen: Noch vor Jahresende ausgezahlt? »


Erfurt - Die Ausgleichszulage für benachteiligte Gebiete (AGZ) und spezifische Gebiete (SPG) wurde diese Woche ausgezahlt. Die Direktzahlungen werden am 28./29. Dezember überwiesen.  weiter »
Agrarförderung 16.12.2021

EU-Gelder für Landwirte in MV auch 2021 wieder zu Weihnachten »


Schwerin - Wie in den Vorjahren erfolgt auch 2021 die Auszahlung der EU-Agrarbeihilfen, den sogenannten Direktzahlungen, an mehr als 4.700 Landwirte in Höhe von insgesamt 347 Mio. Euro zu Weihnachten.  weiter »
Agrarsubventionen Verteilung 31.10.2021

Agrarbeihilfen: EU-Landwirtschaftspolitiker fordern schärfere Kontrollen »


Brüssel - Für mehr Transparenz bei der Vergabe der Gelder im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und schärfere Kontrollen haben sich mehrere Abgeordnete des Landwirtschaftsausschusses im Europaparlament ausgesprochen.  weiter »
Agrarproduktion 15.09.2021

UN-Bericht will aufwecken und fordert Reform der Agrar-Hilfen »


New York / Rom - 811 Millionen Menschen waren 2020 unterernährt - gleichzeitig werden fast 400 Milliarden Euro an Hilfen für die Landwirtschaft jedes Jahr falsch ausgegeben.  weiter »
Agrarsubventionen 26.04.2020

Keine Verlängerung der Antragsfrist für Agrar-Direktzahlungen »


Berlin - Die Landwirte in Deutschland müssen ihre Anträge auf Beihilfen aus der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) zum gewohnten Termin einreichen.  weiter »
Agrarsubventionen nach 2020 05.10.2018

Landwirte drängen auf Entscheidung über Agrarsubventionen »


Stuttgart - Bauernpräsident Joachim Rukwied hat bei der Entscheidung über künftige Agrarsubventionen ein höheres Tempo angemahnt.  weiter »
Grüne Tage Thüringen 22.09.2018

Mehr als 300 Aussteller bei der Messe «Grüne Tage Thüringen» »


Erfurt - Zum Start der Landwirtschaftsmesse «Grüne Tage Thüringen» hat Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Linke) mehr gesellschaftliche Wertschätzung für Bauern und ihre Arbeit gefordert.  weiter »
Dürrehilfen 12.09.2018

30 Prozent Ernteverlust als Bedingung für Dürrehilfen »


Berlin - Nach dem heißen und trockenen Sommer hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner die Millionenhilfen für Bauern verteidigt.  weiter »
Dürrehilfe 06.09.2018

Positive Prognose für Obst- und Gemüseernte falsch »


Erfurt - Die extreme Hitze und Trockenheit des Sommers haben auch vielen Obst- und Gemüsebauern in Thüringen arg zugesetzt.  weiter »
Agrarpolitik 26.08.2018

Grünen-Chef: Wir brauchen eine andere Agrarpolitik »


Berlin - Die Finanzhilfen für die von der Dürre geschädigten Bauern sollten nach Ansicht von Grünen-Chef Robert Habeck an Bedingungen geknüpft werden.  weiter »
Dürrehilfen 16.08.2018

Notstand oder nicht? Antworten gibt es nächste Woche »


Berlin - Bauern mit schweren Einbußen wegen der Dürre in vielen Regionen Deutschlands sollen am Mittwoch nächster Woche Klarheit über mögliche Bundeshilfen bekommen.  weiter »
Direktzahlungen 29.06.2018

EU-Agrarhilfen: Klöckner und Bauernverband sind sich einig »


Wiesbaden - Der Bauernverband pocht auf weiter hohe Agrarhilfen der EU und kann auf Unterstützung von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) bauen.  weiter »
Agrarförderung 05.04.2018

EU-Direktzahlungen kommen über 4.000 Thüringer Landwirten zu Gute »


Erfurt - An Thüringer Landwirte sind nach Angaben des Agrarministeriums 2017 rund 208 Millionen Euro Direktzahlungen der Europäischen Union gegangen.  weiter »
Agrarsubventionen 19.02.2018

Agrarsubventionen: Mehr Befürworter für gekoppelte Beihilfen »


Brüssel - Eine Mehrheit der EU-Mitgliedstaaten spricht sich für die Ausweitung produktionsgekoppelter Beihilfen aus.   weiter »
EU-Direktzahlungen 14.04.2017

Bis 15. Mai Agraranträge einreichen »


Schwerin - Bis zum 15. Mai 2017 können Landwirte ihre Agraranträge digital beim zuständigen Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt einreichen.  weiter »
EU-Agrarbeihilfen für Brandenburg 23.12.2016

Auszahlung der Ausgleichszulage in Brandenburg abgeschlossen »


Potsdam - Mit der Auszahlung der wichtigsten EU-Agrarbeihilfen noch Ende Dezember sorgt das Land für mehr Liquidität in Brandenburgs Agrarbetrieben.  weiter »
Till Backhaus 08.04.2016

Backhaus bezieht Stellung zur Demo vor Ministerium und verkündet Soforthilfen »


Schwerin - Hunderte leere Gummistiefeln stellten heute Mitglieder des Aktion Agrar e.V. und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL) vor dem Landwirtschaftsministerium in Schwerin ab, um somit auf die dramatische Situation in der Milchviehhaltung und der damit verbundenen Schließung von Höfen aufmerksam zu machen.  weiter »
EU-Agrarhilfen 15.03.2016

Keller will Zahlstelle für EU-Hilfsgelder in ihr Ministerium holen »


Erfurt - Als Reaktion auf die schleppende Auszahlung von EU-Hilfsgeldern an Thüringens Bauern dringt Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Linke) auf Änderungen.  weiter »
Agrarhaushalt 10.03.2016

Berlin und Paris wollen weitere EU-Krisenhilfe für Landwirte »


Berlin - Deutschland und Frankreich machen sich angesichts des andauernden Preistiefs bei wichtigen Agrarprodukten für weitere EU-Krisenhilfen stark.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.