Nachrichten: Gemeinsame Agrarpolitik (GAP): Agrarförderung

Agrar-Antrag 2023 MV 08.05.2023

Agrar-Anträge in Mecklenburg-Vorpommern bis 15. Mai einreichen! »


Schwerin - Verspätet bekanntgegebene Vorgaben zur GAP 2023 und die Vielschichtigkeit der MV-spezifischen Förderprogramme der 2. Säule inklusiver deren zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, sind aktuell für zahlreiche Antragstellenden herausfordernd.   weiter »
Agrarförderung 2023 14.04.2023

Mecklenburg-Vorpommern: Agraranträge für 2023 verfügbar - Bis 15. Mai einreichen! »


Schwerin - Landwirte in Mecklenburg-Vorpommern können ab sofort beginnen unter www.agrarantrag-mv.de ihre Agraranträge auszufüllen.   weiter »
Direktzahlungen Rheinland-Pfalz 15.12.2021

Rheinland-Pfalz: Direktzahlungen 2021 bereits ausbezahlt »


Mainz - Das Land Rheinland-Pfalz hat in 2021 als erstes Bundesland insgesamt rund 193 Millionen Euro Direktzahlungen aus Mitteln der Europäischen Union an knapp 17.000 rheinland-pfälzische Landwirte ausgezahlt. Das hat Landwirtschaftsministerin Daniela Schmitt mitgeteilt.  weiter »
Ministerin Schulze Agrarzahlungen 12.04.2021

Einigung zur Verteilung der Agrargelder in Deutschland? »


Berlin - Umwelt- und Agrarministerium haben sich nach Angaben von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) nach monatelangem Ringen auf die künftige Verteilung der EU-Agrargelder in Deutschland geeinigt.  weiter »
Fördergelder Auszahlung 21.12.2020

EU-Gelder für Landwirte in M-V wieder vor Weihnachten »


Schwerin - Wie im Vorjahr erfolgen auch 2020 die Auszahlungen der EU-Agrarbeihilfen, die sogenannten Direktzahlungen, an fast 4.700 Landwirte in Höhe von insgesamt 345,4 Mio. Euro noch bis Weihnachten.  weiter »
Agrarsubventionen Umverteilung 04.09.2019

Umverteilung der Agrarförderung ist schmerzhafter Einschnitt für Landwirte »


Aus Sicht des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern ist das heute durch das Bundeskabinett beschlossene Paket an Gesetzentwürfen für Tier- und Umweltschutz nicht akzeptabel.  weiter »
EU-Gelder für Umweltschutz 24.08.2019

Diskussion um mehr EU-Agrargeld für Umweltschutz kommt voran »


Berlin - In den Streit um mehr Geld aus der EU-Agrarförderung für den Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland kommt Bewegung.  weiter »
Agrarbetrieb 10.08.2019

Kleinere Agrarbetriebe sollen besser gefördert werden »


Berlin - Die Bundesregierung strebt grundsätzlich eine stärkere Förderung kleiner und mittlerer Höfe bei der EU-Agrarfinanzierung an.  weiter »
Unterstützung für Landwirte 26.07.2019

Schwesig sichert Landwirten in Mecklenburg-Vorpommern Unterstützung zu »


Schwerin / Woldegk - Im Ringen um eine stabile und auskömmliche EU-Förderung hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) den Landwirten in Mecklenburg-Vorpommern Unterstützung zugesichert.  weiter »
EU-Agrarförderung - Agrarsubventionen 07.05.2019

Agrarsubventionen Schuld an Artensterben »


Berlin/Paris - Angesichts eines neuen Weltberichts zum Artensterben zeigt sich Umweltministerin Svenja Schulze höchst alarmiert.  weiter »
Agrarsubventionen 18.03.2019

EU-Agrarminister diskutieren über Agrarförderung »


Brüssel - Die EU-Agrarminister beraten heute (10.10 Uhr) über die Vergabe von Agrar-Fördergeldern in Europa. Zu dem Treffen in Brüssel wird auch Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) erwartet.  weiter »
Umweltschutz 29.01.2019

Klöckner warnt vor Umweltstandard-Dumping in EU-Agrarpolitik »


Brüssel - In der Debatte um die Zukunft der EU-Agrarförderung hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) vor einer Verschlechterung des Umweltschutzes gewarnt.  weiter »
Direktzahlungen 10.01.2019

Reform der EU-Agrarsubventionen gefordert »


Berlin - Umweltschützer fordern eine grundlegende Reform der milliardenschweren EU-Agrarsubventionen.  weiter »
EU-Agrarpolitik 08.11.2018

EU-Agrarpläne stoßen auf Kritik des Rechnungshofs »


Luxemburg - Die EU-Rechnungsprüfer haben scharfe Kritik an den Plänen der EU-Kommission zur Reform der Agrarförderung geübt.  weiter »
Agrarsubventionen 24.09.2018

Agrarsubventionen: Europäischer Rechnungshof fordert Kurskorrektur »


Berlin - Der Europäische Rechnungshof rügt die EU-Agrarförderpolitik und verlangt eine Kurskorrektur der Agrarsubventionen zugunsten kleinerer Betriebe.  weiter »
Direktzahlungen nach 2020 02.06.2018

Agrarsubventionen: Kaniber sieht Verbesserungsbedarf »


München - Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat die Pläne der EU-Kommission zur Zukunft der europäischen Agrarpolitik deutlich kritisiert.  weiter »
Direktzahlungen 02.06.2018

Bauernverband sieht Thüringer Landwirte stark im Nachteil »


Erfurt - Der Thüringer Bauernverband hat die Reform-Pläne bei der EU-Agrarförderung scharf kritisiert.  weiter »
Direktzahlungen 02.06.2018

EU-Agrarpläne laut Klöckner zwiespältig »


Berlin - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner sieht noch größeren Klärungsbedarf bei der künftigen EU-Agrarfinanzierung nach 2020.  weiter »
Beihilfeanträge 02.05.2018

Fristverlängerung für Beihilfeanträge »


Brüssel - Auch in diesem Jahr hat die EU-Kommission den Mitgliedstaaten wieder die Möglichkeit eingeräumt, die Frist zur Einreichung der Beihilfeanträge durch die Landwirte, die eigentlich am 15. Mai endet, um einen Monat auf den 15. Juni zu verlängern.  weiter »
Agrarförderung 02.05.2018

Klöckner will Umstellung auf Bio-Landwirtschaft fördern »


Berlin - Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) will die Förderung für die Bio-Landwirtschaft aufstocken und ermuntert mehr Bauern zum Umstellen.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.