Nachrichten: Gemeinsame Agrarpolitik (GAP): Agrarsubventionen

Agrarsubventionen Umverteilung (c) proplanta 04.09.2019

Umverteilung der Agrarförderung ist schmerzhafter Einschnitt für Landwirte »


Aus Sicht des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern ist das heute durch das Bundeskabinett beschlossene Paket an Gesetzentwürfen für Tier- und Umweltschutz nicht akzeptabel.  weiter »
Agrarzahlungen 2018 Agrarbetriebe im Land erhielten 791 Millionen Euro aus Brüssel. (c) proplanta 11.08.2019

791 Millionen Euro für Agrarbetriebe in Niedersachsen »


Hannover / Berlin - Niedersachsens Landwirtschaftsbetriebe haben im Haushaltsjahr 2017 mehr als 791 Millionen Euro aus der EU-Agrarfinanzierung erhalten.  weiter »
Agrarbetrieb Regierung will stärkere EU-Förderung kleinerer Agrarbetriebe. (c) proplanta 10.08.2019

Kleinere Agrarbetriebe sollen besser gefördert werden »


Berlin - Die Bundesregierung strebt grundsätzlich eine stärkere Förderung kleiner und mittlerer Höfe bei der EU-Agrarfinanzierung an.  weiter »
Agrarsubventionen Abschmelzen innerhalb von 20 Jahren soll mit Vereinheitlichung der Wettbewerbsbedingungen im europäischen Binnenmarkt und einer umfassenden Entbürokratisierungsoffensive einhergehen. (c) proplanta 28.07.2019

FDP will Agrarsubventionen abschaffen »


Berlin - Die Liberalen wollen raus aus den EU-Direktzahlungen.  weiter »
EU-Fördergelder (c) proplanta 25.07.2019

EU-Kommission gewährt Landwirten Hilfe wegen andauernder Hitze »


Brüssel - Wegen der andauernden Hitze stellt die EU-Kommission Landwirten finanzielle Erleichterungen in Aussicht. So könnten sie EU-Fördergelder bereits Mitte Oktober anstatt wie üblich im Dezember erhalten.    weiter »
Agrarsubventionen (c) proplanta 21.07.2019

Deckelung der Direktzahlungen durch die Hintertür? »


Berlin - Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) warnt vor einer betrieblichen Deckelung der EU-Direktzahlungen durch die Hintertür.  weiter »
Agrarsubventionen - Agrarförderpolitik (c) proplanta 01.07.2019

OECD: Agrarförderpolitik muss überdacht werden »


Paris - Die Agrarförderpolitik in vielen ihrer Mitgliedsländer hält die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) für „dringend reformbedürftig“.  weiter »
Anton Hofreiter Pressefoto Anton Hofreiter (c) Die Grünen 21.06.2019

Agrarsubventionen auch an Arbeitsbedingungen koppeln »


Berlin - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter fordert, EU-Agrarsubventionen an Mindeststandards für Arbeitskräfte zu koppeln.  weiter »
Agrarsubventionen beantragen (c) proplanta 06.06.2019

Agrarsubventionen belasten tschechischen Ministerpräsidenten »


Prag - Firmen um den tschechischen Ministerpräsidenten Andrej Babis stehen im Verdacht, EU-Agrarsubventionen in Millionenhöhe zu Unrecht erhalten zu haben.  weiter »
Agrarsubventionen 2018 Landwirte sind nicht unter den Top 25 Empfängern vertreten. (c) proplanta 27.05.2019

Agrarsubventionen: Unter Top 25 Empfänger keine Landwirte »


Stuttgart - Die Bundesanstalt für Landwirtschaft (BLE) hat vergangenen Donnerstag auf agrar-fischerei-zahungen.de wieder alle Empfänger von Agrarsubventionen 2018 online gestellt.  weiter »
Wer bekommt die meisten Agrarsubventionen 2018? Keine Landwirte befinden sich unter den Top Empfängern von Agrarsubventionen. (c) proplanta 26.05.2019

Agrarsubventionen: Die Top Empfänger im Überblick »


Stuttgart - Die Bundesanstalt für Landwirtschaft (BLE) hat auf agrar-fischerei-zahungen.de am vergangenen Donnerstag alle Empfänger von Agrarsubventionen 2018 veröffentlicht.  weiter »
Empfänger Agrarzahlungen 2018 online (c) proplanta 25.05.2019

Empfänger von Agrarzahlungen 2018 veröffentlicht »


Bonn - Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat am vergangenen Donnerstag (23.5.) Informationen über die Empfänger von EU-Agrarzahlungen im Haushaltsjahr 2018 veröffentlicht.  weiter »
EU Agrarsubventionen Missbrauch von EU-Agrargeldern in Bulgarien - Minister geht (c) proplanta 14.05.2019

Wieder Agrarsubventionen zweckentfremdet »


Sofia - Ein Skandal nach dem anderen erschüttert Bulgarien vor der Europawahl.  weiter »
EU-Agrarförderung - Agrarsubventionen (c) proplanta 07.05.2019

Agrarsubventionen Schuld an Artensterben »


Berlin/Paris - Angesichts eines neuen Weltberichts zum Artensterben zeigt sich Umweltministerin Svenja Schulze höchst alarmiert.  weiter »
Umweltauflagen bei EU-Agrarzahlungen (c) proplanta 16.04.2019

Keine Ausnahmen für Kleinbetriebe bei Umweltauflagen »


Luxemburg - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ist dagegen, kleine Betriebe bei den EU-Agrarzahlungen von der Bindung an Umweltauflagen auszunehmen.  weiter »
Direktzahlungen nach 2020 (c) proplanta 05.04.2019

Direktzahlungen: Rukwied sieht Signale für fundamentalen Anteil in der Ersten Säule »


Berlin - Verhalten positiv hat sich der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, zu den Empfehlungen des Landwirtschaftsausschusses im Europaparlament zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2020 geäußert.  weiter »
Schäden durch Wildgänse (c) proplanta 04.04.2019

Bauern bekommen mehr Geld bei Schäden durch Wildgänse »


Hannover - Landwirte in Niedersachsen können künftig höhere Ausgleichszahlungen für Schäden erhalten, die Wildgänse auf Feldern und Wiesen angerichtet haben.  weiter »
Agrarsubventionen Über Umwelt- und Naturschutz wird viel geredet. Doch Umweltverbände beklagen, dass zu wenig passiert. Für die Umweltschutzorganisation Nabu ist die EU-Agrarpolitik ein Dorn im Auge. (c) proplanta 31.03.2019

Abkehr von Agrarsubventionen gefordert »


Güstrow - Die Umweltschutzorganisation Nabu hat mit Blick auf die Europawahlen und die Verhandlungen zur Agrar-Förderperiode 2021 bis 2027 eine agrarpolitische Kehrtwende gefordert.  weiter »
Agrarfördergelder Unterstützung für umwelt- und klimagerechte Bewirtschaftung. (c) proplanta 25.03.2019

Sächsische Landwirte erhalten 39 Millionen Euro »


Dresden - In diesen Tagen erhalten Sachsens Landwirte mehr als 39 Millionen Euro für die besonders umwelt- und klimagerechte Bewirtschaftung ihrer Flächen im Antragsjahr 2018.  weiter »
Agrarreform Weniger Geld, mehr Auflagen? Die EU-Agrarförderpolitik soll rundum reformiert werden. Doch es geht nur schleppend voran. (c) proplanta 19.03.2019

Agrarreform: Weniger Geld, mehr Auflagen? »


Brüssel - Die EU-Landwirtschaftsminister haben um Fortschritte bei der Reform der umstrittenen Fördergelder für Bauern gerungen.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.