Nachrichten: Gemeinsame Agrarpolitik (GAP)

Gemeinsame Agrarpolitik
Rukwied mahnt attraktivere Öko-Regelungen an - Verordnungsentwurf des Bundeslandwirtschaftsministeriums „frustrierend“ - Angemessene Förderangebote für Grünland- und Futterbaubetriebe sowie für Öko-Betriebe und für Dauerkulturen notwendig - Öko- und Umweltverbände warnen vor Gefährdung von Biobetrieben - Weidehaltung über Öko-Regelungen unterstützen. (c) proplanta
18.10.2021

Verbände fordern Nachbesserungen bei GAP-Durchführungsverordnungen

Berlin - Die nationale Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) sorgt weiter für Diskussionen. Die meisten Verbände zeigen sich unzufrieden mit den vorgesehenen Detailregelungen zur Umsetzung der nationalen GAP-Gesetze.  weiter »
Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.